Sie möchten sich in der Veranstaltungsbranche beruflich verändern? Dann stöbern Sie doch einmal in den nachfolgenden Angeboten.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Beleuchter*in

Das Theater Freiburg sucht ab Oktober 2021 mit 50 % Teilzeit eine*n

BELEUCHTER*IN

Der Betrieb:

Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 350 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:

  • Installation, Bedienung und Wartung aller beleuchtungstechnischen Anlagen
  • Ordnungs- und termingerechte Einrichtung der Beleuchtung für Proben und Vorstellungen entsprechend der künstlerischen Vorgaben
  • Anfertigung von Beleuchtungsgegenständen für Inszenierungen
  • Betreuung von Proben und Vorstellungen
  • Auf- und Abbau sowie Einrichten der Scheinwerfer
  • Reparatur defekter Geräte, Instandhaltung und Wartung von Scheinwerfern und beleuchtungstechnischen Anlagen
  • Mitwirkung bei szenischen Umbauten und Verwandlungen im Proben- und Vorstellungsbetrieb
  • Erstellen lichttechnischer Aufzeichnungen im jeweiligen Bereich

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik (Schwerpunkt Beleuchtung) oder Ausbildung aus dem Bereich Elektrotechnik (z.B. Elektroinstallateur, Elektroniker)
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Organisationsfähigkeit, Körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft,  Kommunikationsfähigkeit, zeitliche Flexibilität
  • Einschlägige praktische Berufserfahrung erwünscht
  • Führerschein der Führerscheinklasse B erwünscht

Beschäftigungsverhältnis:

  • Bezahlung nach TVöD, EG nach Qualifikation, TBZ, bezuschusstes Jobticket
  • 6-Tage-Woche, auch an Wochenenden und Feiertagen

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Beleuchter*in GH“ bis spätestens 13.09.2021 bevorzugt per E-Mail und möglichst in einer Anlage.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Veröffentlicht am 30,07,2021

Kontakt

Theater Freiburg
Technische Leitung

Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46 • 79098 Freiburg

bewerbung.technik@theater.freiburg.de
    Betreff "Beleuchter*in GH"

w  www.theater.freiburg.de

Stagehands (m/w/d) und Veranstaltungstechniker*innen

Das Festspielhaus Baden-Baden zählt zu den weltbesten Adressen für klassische Musik und Tanz. Sein Team kreiert Festspiele auf internationalem Niveau. Gleichzeitig ist das Festspielhaus auch für facettenreiche Entertainment-Veranstaltungen sowie ein innovatives Bildungsprogramm für alle Generationen bekannt. 90 Festangestellte und 200 Teilzeitkräfte arbeiten gemeinsam an der Weiterentwicklung des größten Opern- und Konzertsaals in Deutschland, der maßgeblich von privaten Förderern getragen wird. Baden-Baden zählt zu den wichtigsten europäischen Kulturstädten der Vergangenheit und Gegenwart.

Wir suchen ab sofort

STAGEHANDS UND VERANSTALTUNGSTECHNIKER*INNEN

(Als Subunternehmer*in/Rechnungssteller*in)

Im Bereich der Veranstaltungstechnik benötigen wir immer wieder Unterstützung durch Subunternehmer bei Veranstaltungen. Als selbstständiger Subunternehmer übernehmen Sie Teilgewerke im Rahmen der Gesamtproduktion. Art und Umfang ergeben sich aus Ihrer Qualifikation/Spezialisierung und gehen von einfachen Aufbauten über Aufbau und Inbetriebnahme komplexer Systeme bis hin zum Showoperator.

Wir suchen explizit Subunternehmer aus den Gewerken: Bühnentechnik, Beleuchtungstechnik, Audiotechnik und Videotechnik.

Bei Interesse oder Fragen können Sie sich gerne an unseren Personaldisponenten der Veranstaltungstechnik Herr Florian Quellmalz wenden.

Veröffentlicht 09.07.2021

Kontakt

Festspielhaus und Festspiele Baden-Baden gGmbH
Herr Florian Quellmalz
Beim Alten Bahnhof 2 • 76530 Baden-Baden

e f.quellmalz@festspielhaus.de
t 07221 30 13 402

w www.festspielhaus.de

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Das Zimmertheater Tübingen sucht zur Spielzeit 2021/22 ein*e

FACHKRAFT FÜR VERANSTALTUNGSTECHNIK,

die mit allen Wassern der Theatertechnik gewaschen ist, und bereit ist, in einem kleinen Team eigenverantwortlich und eigeninitiativ mit anzupacken. Das Zimmertheater verschreibt sich explizit zeitgenössischen und experimentellen Ästhetiken. Die Theatertechnik wurde im Sommer 2018 im Stammhaus / Sommer 2020 in der Blackbox Löwen runderneuert und bietet eine technische Anlage auf dem Stand der Zeit, die komplett auf LED umgestellt ist. (Pulte: ETC ION XT / Midas P1 / Zuspieler via QLab).

Dies sind die Aufgaben:

  • Veranstaltungstechnik und Beleuchtung/Beschallung in den Bühnen und im Theatergebäude
  • technische Begleitung der Neuproduktionen (Licht, Ton, Video)
  • Tonaufnahmen im hauseigenen Studio
  • konzeptionelle Mitarbeit bei Neuproduktionen (Lichtgestaltung)
  • Dokumentation der technischen Erfordernisse, Erstellung von Tech-Ridern
  • technische Betreuung im Spielbetrieb, Fahren von Vorstellungen
  • Mit-Organisation des Lagers, Wartung der technischen Geräte
  • Technische Begleitung von Gastspielen


Wir erwarten:

  • Kenntnisse in Licht, Ton- und Projektionstechnik, sowie Interesse an neuen Technologien (VR/AR)
  • Interesse an explizit zeitgenössischen ästhetischen Formen und dramaturgischeN Fragen
  • Berufserfahrung im (Freien) Theater und ein künstlerisches Verständnis von und für Theatertechnik
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten
  • Kollegialität, Teamgeist und Kommunikationsstärke sowie Freundlichkeit im Umgang mit Kolleg*innen und Künstler*innen
  • hohe Einsatzbereitschaft, Selbstständigkeit und Spaß am Umsetzen und Anpacken
  • handwerkliche Fähigkeiten und körperliche Belastbarkeit
  • die Bereitschaft, sich eigenständig in neue Technik und Vorgänge einzuarbeiten
  • Erfahrung im Umgang mit Apple-Geräten
  • Hohes Qualitätsempfinden und Perfektionismus in der Realisierung künstlerischer Aufführungen


Wir bieten:

  • Arbeitsbeginn zum September 2021
  • viel Freiraum, in einer kleinen Struktur Eigenes zu verwirklichen
  • eine Spielplan-Dispo im semi-stagione-Rhythmus, die angemessene Proben- und technische Einrichtungszeiten im Original-Aufführungsraum bietet
  • flache Hierarchien und klare organisatorische Zuständigkeiten
  • den Willen der Leitung zu Vereinbarkeit von Familie und Beruf und möglichst langfristig planbaren Arbeitszeiten
  • Arbeitsvertrag nach NV Bühne-BT


Bitte bewerben Sie sich spätestens bis zum 17.6.2021 bei der Intendanz Dieter und Peer
Mia Ripberger mit einem tabellarischen Lebenslauf, Ihrer Motivation sowie ggf. weiteren
Referenzen schriftlich und nur per Mail in einer pdf-Datei.

Vorstellungsgespräche finden ab sofort in Tübingen statt. Reisekosten können nicht
erstattet werden.

Veröffentlicht 14.06.2021

Kontakt

Zimmertheater Tübingen
Intendanz

Herr Dieter Ripberger
Herr Peer Mia Ripberger
Bursagasse 16 • 72070 Tübingen

jobs@zimmertheatertuebingen.de
0152 53 11 16 83

w www.zimmertheater-tuebingen.de

 

Maskenbildner*in

Das Landestheater Eisenach sucht für die Maskenabteilung eine*n

MASKENBILDNER*IN

Wir sind ein kleines Maskenteam von insgesamt 4 Maskenbildnerinnen. Ab Januar sind wir leider nur noch zu dritt. Deshalb brauchen wir dich!


Das Landestheater Eisenach liegt im Herzen von Eisenach, eine Stadt in Thüringen.
Das klassizistische Gebäude bietet im Parkett und den zwei Rängen Platz für 501 Zuschauer. Es sind insgesamt 76 Mitarbeiter*innen an diesem Haus beschäftigt. Das Theater besitzt eine eigene Kinder- und Jugendtheatersparte „Junges Schauspiel" und ein eigenes Ballettensemble von 16 Tänzer*innen. Es gehört zu der Kulturstiftung Meiningen. Es ist ein Intendant für beide Häuser, das Staatstheater Meiningen und das Landestheater Eisenach verantwortlich. Durch diese Fusion seit dem 01.Januar 2009, kommen Produktionen aus dem Musiktheater und aus dem Schauspiel von Meiningen im Landestheater Eisenach auf die Bühne. Ballettstücke vom Theater Eisenach werden durch Gastspiele im Theater Meiningen aufgeführt. Das Theater Rudolstadt zeigt auch Stücke aus deren Schauspielsparte am Theater Eisenach. Somit bietet das Landestheater ein breite Vielfalt von Kinder- und Jugendtheater, Ballett/Tanztheater, Schauspiel, Oper, Musical, Puppentheater, Konzerte, mobile Produktionen und abwechslungsreiche Gastspiele.

 

Was solltest du mitbringen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Maskenbildner*in
  • eine zusätzliche Friseurausbildung ist von Vorteil
  • handwerkliches Geschick und Kreativität
  • Teamfähigkeit und eine zuverlässige, sorgfältige und motivierte Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen im Umgang mit allen beteiligten Kollegen*innen
  • Flexibilität und Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten abends, an Wochenenden und an Feiertagen


Was beinhaltet deine Arbeit:

  • Umsetzung von manuellen und künstlerischen Tätigkeiten der Maskengestaltung nach Vorgaben der/s Bühnen- und Kostümbildner*in bzw. der Leitung der Maske
  • Vorbereitung und Betreuung von Proben und Vorstellungen
  • alle handwerklichen und künstlerischen Tätigkeiten des Berufsbildes

 

Was bieten wir dir:

  • einen abwechslungsreichen und kreativen Berufsalltag
  • ein Arbeitsumfeld in dem respektvoll etwas miteinander geschaffen wird und die berufliche Entwicklung gefördert wird
  • Theaterschaffende mit viel Herz und viel Erfahrung
  • die Anstellung erfolgt in Vollzeit (Teilzeit wäre auch möglich) und Vergütung und Vertragsart nach TVöD

Wir freuen uns auf deine vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die per Post oder per E-Mail bis zum 01.11.2021 an das Landestheater Eisenach.

Fahrtkosten und sonstige Bewerbungskosten können leider nicht übernommen werden.

Veröffentlicht 09.06.2021

Kontakt

Theater Eisenach
Theaterplatz 4-7 • 99817 Eisenach

a.risto@landestheater-eisenach.de oder intendanz@landestheater-eisenach.de

w www.landestheater-eisenach.de

Ihre Ansprechpartnerin bei weiteren Auskünften:

Frau Nadine Mark
Chefmaskenbildnerin

maske@landestheater-eisenach.de
03691 25 62 22

Leiter*in der Beleuchtungsabteilung

Das Staatstheater Braunschweig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

LEITER*IN DER DER BELEUCHTUNGSABTEILUNG

Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater JUNGEM! Staatstheater und Staatsorchester. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit mehreren Spielstätten, rund 500 Mitarbeiter*innen und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region. Leisten Sie im Rahmen Ihres neuen Arbeitsbereiches in einem außergewöhnlichen, spannenden und internationalen Arbeitsumfeld Ihren Beitrag zu den großartigen Produktionen unseres Hauses.


Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Die Führung und Organisation der Beleuchtungsabteilung mit ca. 25 Mitarbeiter*innen in allen Spielstätten
  • Die Budget- und Personalverantwortung für die Abteilung Beleuchtung
  • Die Arbeitseinsatzplanung und die Erstellung der Dienstpläne nach arbeits- und tarifrechtlichen Vorgaben
  • Die Prüfung der Aufführungsvorgaben auf technische Realisierbarkeit und die Erstellung von Beleuchtungskonzepten in enger Zusammenarbeit mit Regie, Dramaturgie, Ausstattung und Technischer Direktion
  • Die Lichtgestaltung und Betreuung von Neuproduktionen als Partner der Kunst
  • Die Abdeckung der Anwesenheitspflicht als verantwortliche*r Beleuchtungsmeister*in gemäß der VStättVO
  • Die Organisation und Kontrolle bei der Anfertigung von beleuchtungstechnischen Sonderbauten
  • Die Materialplanung und das Erstellen von produktionsbedingten Kostenvoranschlägen
  • Die Anwendung und die Überwachung der Einhaltung der einschlägigen technischen Regelwerke (insbesondere für die Bereiche Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz)
  • Die Organisation und Kontrolle von Prüf- und Reparaturarbeiten an Beleuchtungsgeräten und der Beleuchtungsanlage
  • Die Weiterentwicklung der beleuchtungstechnischen Geräte und Anlagen und die Erstellung eines Investitionsplans für die Abteilung in enger Zusammenarbeit mit dem Technischen Direktor
  • Die aktive Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Integration von videotechnischen Anwendungen am Haus
  • Die aktive Mitwirkung bei der Ausbildung von Fachkräften für Veranstaltungstechnik

Voraussetzungen

Wir erwarten eine kommunikative, teamfähige Persönlichkeit mit Berufserfahrung im Repertoirebetrieb eines Mehrspartenhauses und der Befähigung, die Verantwortung als Beleuchtungsmeister*in gemäß VStättVO zu übernehmen.
Idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen in einer Leitungsposition mit Führungsverantwortung in einem Theaterbetrieb.
Ihre sicheren Fachkenntnisse ermöglichen Ihnen eine souveräne, professionelle Zusammenarbeit mit allen Abteilungen des Hauses. Sie wirken unterstützend und fördernd auf die künstlerischen Prozesse im Haus ein und vermitteln zwischen den Interessen der Beteiligten.
Eine hohe Motivation, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit sowie selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten setzten wir ebenso voraus wie ausgeprägte Organisationsfähigkeiten, Sozialkompetenz und Führungsqualitäten. Dazu gehört unter anderem die aktive Förderung der Mitarbeiterentwicklung sowie eine wertschätzende und transparente Kommunikations- und Feedbackkultur.

Wir bieten Ihnen ein Arbeitsumfeld in dem großer Wert auf partnerschaftliches Arbeiten gelegt und die berufliche Entwicklung der Mitarbeiter*innen aktiv gefördert wird.
Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung. Die Vergütung erfolgt gemäß NV-Bühne.

Weitere Informationen zum Staatstheater Braunschweig finden Sie unter www.staatstheater-braunschweig.de

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Sofern Frauen in entsprechenden Stellen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungsverfahren über die KULTURPERSONAL GmbH in Weimar:

Bitte bewerben Sie sich bis zum 20.06.2021 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einer Pdf-Datei (max. 10 MB) bei der beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online oder per E-Mail unter Angabe der Kennziffer KP_3324.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Bewerbung per E-Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen werden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind. Für eine sichere Übertragung Ihrer Daten empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über die angegebene Online-Stellenbörse.

Bei Rückfragen steht Ihnen David Hildebrandt unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer gern zur Verfügung.

Veröffentlicht am 01.06.2021

Kontakt

KULTURPERSONAL GmbH
Jakobstraße 10 • 99423 Weimar

Ihre Ansprechpartner bei weiteren Auskünften:

Herr David Hildebrandt
bewerbung@kulturpersonal.de
03643 25 23 663

Hier gehts direkt zur Online-Stellenbörse: www.kulturpersonal.de/stellenboerse

Nicht vergessen: Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer KP_3324 einsenden.

 

Lightdesigner*in und Meister*in für Veranstaltungstechnik ...

Das Theater Freiburg sucht ab Beginn der Spielzeit 2021/2022 zum 13.09.2021 in Vollzeit eine*n

LIGHTDESIGNER*IN und MEISTER*IN FÜR VERANSTALTUNGSTECHNIK
FACHRICHTUNG BELEUCHTUNG  im Kleinen Haus


Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt.

Berufsbild:

  • Selbstständiges Erarbeiten und Umsetzen von durchschnittlich 8 Lichtkonzepten bei Neuproduktionen als Teil des Regieteams in enger, künstlerischer Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Regisseur und Bühnenbildner.
  • Eigenverantwortliches Organisieren und Betreuen des Proben-, Vorstellungs-, Gastspiel- und Sonderveranstaltungsbetriebs (u.a. Bedienen des Stellwerks)
  • Personalverantwortung für die Mitarbeiter_Innen in der Beleuchtungsabteilung
  • Verantwortung für die vorschriftsgemäßen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an allen Anlagen der Bühnenbeleuchtung
  • Konzipieren und Herstellen von Sonderbauten und Effekten im beleuchtungstechnischen Bereich

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Befähigung zum Meister (w/m/d) für Veranstaltungstechnik in der Fachrichtung Beleuchtung
  • Erfahrung im Lichtdesign
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Video- und lichttechnischen Anlagen (GrandMA2/3), sowie der Netzwerk- und Elektrotechnik
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Organisationsfähigkeit, körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, zeitliche Flexibilität, modernes Führungsverständnis
  • Berufserfahrung in der Bühnenbeleuchtung und der Betreuung internationaler Künstler aus den Bereichen Musik, Tanz und Theater ist wünschenswert
  • gute Englischkenntnisse, EDV Kenntnisse MS Office, AutoCAD, Führerschein der Führerscheinklasse B

Was wir bieten:

  • Bezahlung nach NV-Bühne, Zuwendung i.H.v. 72 %, Zusatzversorgung, 45 Kalendertage Urlaub
  • regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit 40h
  • bezuschusstes Jobticket


Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Nachweise über eigene umgesetzte Lichtdesigns unter Angabe des Betreffs „Beleuchtungsmeister KH“ bevorzugt per E-Mail und möglichst in einer Anlage zu.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Veröffentlicht & aktualisiert am 17.03.2021

Kontakt

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert

Bertoldstraße 46 • 79098 Freiburg

bewerbung.technik@theater.freiburg.de

w www.theater.freiburg.de
 

Stagehands (w/m/d)

Das Festspielhaus Baden-Baden zählt zu den weltbesten Adressen für klassische Musik und Tanz. Sein Team kreiert Festspiele auf internationalem Niveau. Gleichzeitig ist das Festspielhaus auch für facettenreiche Entertainment-Veranstaltungen sowie ein innovatives Bildungsprogramm für alle Generationen bekannt. 90 Festangestellte und 200 Teilzeitkräfte arbeiten gemeinsam an der Weiterentwicklung des größten Opern- und Konzertsaals in Deutschland, der maßgeblich von privaten Förderern getragen wird. Baden-Baden zählt zu den wichtigsten europäischen Kulturstädten der Vergangenheit und Gegenwart.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort

STAGEHANDS
auf 450 € Basis (w/m/d)

Im Bereich Veranstaltungstechnik benötigen wir immer wieder Unterstützung. Mit unserem Team werden Sie verschiedene Veranstaltungen auf- und abbauen. Dabei beginnen Sie, je nach Vorkenntnissen, mit einfachen Tätigkeiten. Sie verfügen über technisches Verständnis und Teamgeist. Wir suchen eine begeisterungsfähige Persönlichkeit, die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten - auch an Wochenenden und Feiertagen - mitbringt.

Bei Interesse oder Fragen können Sie sich gerne an unseren Personaldisponenten der Veranstaltungstechnik Herr Florian Quellmalz wenden.

Veröffentlicht 09.07.2021

Kontakt

Festspielhaus und Festspiele Baden-Baden gGmbH
Herr Florian Quellmalz
Beim Alten Bahnhof 2 • 76530 Baden-Baden

e f.quellmalz@festspielhaus.de
t 07221 30 13 402

w www.festspielhaus.de

Azubi gesucht: Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Wir suchen Dich für eine Ausbildung zur

FACHKRAFT FÜR VERANSTALTUNGSTECHNIK (m/w/d)

Du möchtest Deine Ausbildung bei einem Top Dienstleister für Veranstaltungstechnik absolvieren?

Als Full-Service-Dienstleister mit hochwertigem Equipment und langjähriger Erfahrung sind wir Technikpartner für Unternehmen, Agenturen und Messebauer.
Wir bieten technische Konzeption und Planung für Event, Messe, Gala, Tagung, Konzert und Architektur.
Die Projekte unserer Kunden realisieren wir mit eigener Licht-, Audio-, Video-, und Bühnentechnik, bis hin zu Stromversorgung und Rigging.
Fachkräfte für Veranstaltungstechnik sind für die technische Planung und Betreuung von Veranstaltungen
 erantwortlich und sind bei uns deutschlandweit auf Produktionen im Einsatz.

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik sind zuständig für:

  • Bau und Montage veranstaltungstechnischer Einrichtungen
  • Konfiguration, Bedienung und Kontrolle von Projektions-, Beleuchtungs- und Beschallungsanlagen
  • Organisation und Bereitstellung von elektrischen Energieversorgungen
  • Technische Planung und Vorbereitung von Veranstaltungen
  • Organisation fachspezifischer Arbeitsabläufe
  • Einhaltung von sicherheitsrelevanten Vorschriften und Verordnungen

Qualifikationen & Voraussetzungen für eine Ausbildung in unserem Unternehmen:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Führerschein Klasse B
  • mindestens einen Realschulabschluss mit fundierten Mathematik- / Physikkenntnissen
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität

Selbstverständlich sind für uns Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit sowie gute Umgangsformen und ein gepflegtes Erscheinungsbild.

So bewirbst du Dich:
Sende uns deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder auf dem Postweg.
Vor Ausbildungsbeginn streben wir ein kurzes Praktikum zum gegenseitigen Kennenlernen an.
Außerdem freuen wir uns auch über Bewerber*innen, die die Ausbildung bereits begonnen haben und in unser Unternehmen wechseln möchten.

BEWIRB DICH JETZT! Wir freuen uns auf Dich!
 

Veröffentlicht 02.02.2021

Kontakt

MEINE MEDIATEC GmbH
Talstraße 15 • 73249 Wernau a.N.

Herr Welzel
e mw@meine-mediatec.de

Frau Coco
e mc@meine-mediatec.de

w www.meine-mediatec.de